Archiv für Unterkunft

Noch mehr Verkehr in Pattya

Noch mehr Verkehr in Pattya

Die Lokalpolitiker in Pattaya haben beschlossen die Strandpromenade zu Verschönerung, und dazu gehört auch das man die Beach Road vertreibt das, wovon natürlich vor allen Dingen die Autofahrer profitieren werden. Die Mittel von über 140 Millionen Baht stehen schon zur Verfügung und die arbeiten sollen im März 2012 beginnen und somit dann auch wieder in der touristischen Hochzeit in Oktober die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

 

Zu der Strandverschönerung gehören unter anderem auch des weitere Bäume, Sträucher und Pflanzen anpflanzen werden sollen, des weiteren wurde geplant dass es unterschiedliche Zonen geben wird einmal ausschließlich Spaziergänger sich bewegen dürfen und wo dann auch Veranstaltungenaktivitäten stattfinden können. In diesen Bereichen sollen dann auch in den öffentlichen Freiflächen gärtnerisch gestaltete Kulissen stehen wo sich dann die Touristen entsprechend fotografieren können.

 

Die Stadtpromenade soll bei dem Bau Massen um ganze 3 m schmaler werden wenn dieses auf eine Länge von 3 km. Das dieses natürlich nur ein Vorteil für entsprechende Fahrzeugführer ist dürfte eigentlich auch den Stadtpolitikern klar sein. Worauf sich dieses autofreundliche Konzept stützt ist vielen Touristen und auch mir ein wenig ein Rätsel, aber die Aussage das es natürlich auch entsprechende öffentliche Freiflächen geben wird muss ich dann Touristen frei bewegen können ist natürlich auch etwas.

Internationale Küche in Bangkok

Internationale Küche in Bangkok

Wenn man in Thailand ist so, feststellen das es auch in Thailand und da vor allen Dingen in größeren Städten wie Bangkok eine internationale Küche gibt. Hier kann man dann alle diese Produkte und Speisen sich herstellen lassen wie man sie aus dem Heimatland gewohnt ist. Ein spezieller Fall der dabei auch im großen Umfang internationale Küche erstellt ist da zum Beispiel der Catering für den Flughafen in Bangkok.

 

Als im Jahr 2006 der neue Flughafen eröffnet wurde ist auch gleichzeitig dieses Unternehmen für die Flugzeugbetreuung also die Herstellung der Speisen für die Flugzeuge eröffnet Und da in Bangkok die verschiedenen internationalen Fluglinien landen und starten ist es eine Pflicht für das Unternehmen hier die verschiedensten internationalen Speisen produzieren.

Dabei muss das Unternehmen auch auf solche Dinge achten wie zum Beispiel das man für jüdische Menschen eben auch nur solche Speisen und Produkte verwendet die der jüdische Glaube vorschreibt, ebenso wie es sich bei den moslemischen Glauben handelt.

 

Deswegen muss das Unternehmen die verschiedensten Küche beschäftigen die sich eben mit diesen Speisen auskennen, und zum Beispiel gerade wenn es sich um Produkte für die jüdischen Fluglinien handelt dann ist sogar ein entsprechender rapid Anwesen der genau überwacht das auch wirklich nur die Zutaten in die Speisen hinein gemacht werden der Glauben vor schreibt.

Neue Hotelbauten in Pattaya

Neue Hotelbauten in Pattaya

Wenn man in Pattaya ist so wird man feststellen das sie eine rege Bautätigkeit gibt es immer wieder neue Hotels gebaut werden. So wird zum Beispiel auch an der Soi 2 ein neues Hotel mit 270 Zimmer gebaut welches von der Siam@Siam Hotel Group als Investor erbaut und die Arbeiten sollen im Jahr 2012 in der zweiten Jahreshälfte beginnen. Diese Hotel Group betreibt auch in Bangkok derzeit drei Häuser mit knapp 486 Zimmern und ist somit eines der größeren Hotel Betreiber.

 

Dass solche Investoren verstärkt in Touristenzentren wie eben Pattaya investieren ist auch ein Zeichen dafür dass man davon ausgeht das Mehr Touristen in der nächsten Zeit geben wird. Aus meiner Sicht her ist es aber so das es schon relativ viele Hotels und auch Resource in Pattaya und der Umgebung gibt, und das dann auch wie in Spanien so einer so genannten Immobilienblase kommen wird.

 

Dazu passt auch wenn man sich die anderen Verhältnisse in Pattaya anschaut eben was zum Beispiel die Bürgerwege angeht oder auch andere Dinge die das öffentliche Leben angeht, das es hier verschiedene Missstände gibt die leider von der entsprechenden Behörden nicht angegangen werden. Darunter zählt auch das Beispiel schon seit langer Zeit darüber gesprochen wird das die Strände von Pattaya erneuert werden sollen da sie durch Erosion ständig kleinere werden.

 

Auch sollten die anderen Umstände in der Region Asien beachtet werden, denn so ist es so das Leben anderer Länder wie Byrma sich für den Tourismus geöffnet haben somit auch eine relativ große Konkurrenz für Thailand selber sind.